Schlagwort-Archive: Honig

Honig unserer Imker

Einige Mitglieder unseres Imkervereins bieten Honig unterschiedlicher Sorten, Zusammensetzungen und Geschmacksrichtungen zum Verkauf an.

Jeder Kauf von lokalem Honig bei unseren Imkern hilft dem Erhalt und der Verbreitung von Bienen in Chemnitz und Umgebung, denn es ist Motivation und Dank für eine wichtige Arbeit zum Schutz und Erhalt unserer Natur und Umwelt.

Über den Link zur Imkerin erfahren Sie mehr über das jeweilige Angebot, auch wie Sie direkt Kontakt aufnehmen.

Honig – Quellen in Chemnitz
Imker Kurzhinweis
Dirk Liesch Honig vom Stadtpark und Hutholz/Klaffenbach
Falko Heinrich Honig aus Adelsberg und vom Beutenberg

Falko Heinrich

Kontakt:

Falko Heinrich
Dickensstraße 18a, 09127 Chemnitz
Tel: 0151 5262 4111
Email: info@adelsberger-imkerei.de
Website: adelsberger-imkerei.de

Was biete ich an:

  • Honig und andere Bienenprodukte, wie Propolis oder Bienenwachskerzen
  • Ableger oder auch Wirtschaftsvölker nach Absprache in 2020
  • Bienen-Patenschaften

Zusatzinformationen zum Honig-Verkauf:

Meine Bienen sind Buckfast-Bienen. Das ist eine Zuchtrasse der Westlichen Honigbiene (Apis mellifera), die von Bruder Adam im englischen Kloster Buckfast ab 1916 gezüchtet wurde.
Ich arbeite also mit friedlichen, schwarmträgen Bienen, die überdurchschnittliche Erträge bringen können.

In Adelsberg sammeln meine Bienen Nektar und Pollen von Obstblüten, Löwenzahn, Kastanie, Linde und Waldpflanzen sowie aus den Blüten und Kräutern der naheliegenden Hausgartenanlagen. 2019 gab es große Anteile von Raps. Das macht den Honig sehr mild und geschmeidig.

Derzeit noch verfügbare Honige:

  • diverse Chargen Frühjahrsblüte: mild, cremig oder fest
    (500g- oder 250g-Gläser)
  • diverse Chargen Sommertracht: aromatisch, cremig oder fest (500g- oder 250g-Gläser)
  • ein Sommertrachthonig mit Linde: sehr aromatisch, cremig

Die Honigverkostung bei Abholung gibt es gratis.

Dirk Liesch

Kontakt:

Dirk Liesch
Händelstraße 7a, 09120 Chemnitz
Tel: 0171 93 20 133

Was biete ich an:

  • Honig
  • Schwarmfang
  • Bienen-Patenschaften
  • Imker AG
  • feies Bildungsprojekt „biMOOC

Zusatzinformationen zum Honig-Verkauf:

Meine Bienen sammeln im und um den Chemnitzer Stadtpark, sowie zwischen Hutholz und Klaffenbach. In der Regel schleudere ich nur „Frühjahrshonig“ und „Sommerhonig“. Teilweise trenne ich dabei den Honig vom „Stadtpark“ und vom „Hutholz“, die teilweise recht unterschiedlich sein können. Hier am Stadtpark sind die größeren Trachten: Obstblüte, Löwenzahn, Kastanie, Robinie und Linde ergänzt um kleinere Beiträge aus den Blüten und Kräutern der angrenzenden Kleingarten – Anlagen. Am Hutholz kommen auch landwirtschaftliche Trachten (z.B. Raps) vor, dafür aber eher keine Robinie.  Je nach Wetter ist der Honig in jedem Jahr eine unterschiedliche Mischung dieser Haupttrachten. In manchen Jahren gibt es noch eine Spätsommertracht (sehr dunkler, lange flüssiger Honig, mit hohem Honigtauanteil).

Derzeit noch verfügbare Honige:

  • eine Frühjahrsblüte: mild + cremig (500g Gläser)
  • zwei unterschiedliche  Sommertrachthonige: aromatisch + cremig (500g Gläser)
  • ein Sommertrachthonig: sehr aromatisch, aber auch sehr fest (500g Gläser), vom Geschmack mein Favourit
  • ein Sommertrachthonig: aromatisch, mit spürbaren Kristallen, besonders geeignet für Cocktails und kühle Deserts (500g Gläser)
  • ein ganz dunkler, flüssiger Spätsommerhonig mit sehr viel Honigtau-Anteil: aromatisch mit Karamellnote, flüssig (250g Gläser)

Wer vorbei kommt (bitte vorher telefonisch kurz anmelden), kann vorher probieren.